Die Charaktere

Faye_2

Faye Mason

Faye (16) leidet seit früher Kindheit unter idiopathischer Insomnie, einer seltenen Schlafkrankheit.
Die schlaflosen Nächte hinterlassen Spuren: Sie ist sehr dünnhäutig geworden und kann die Wirklichkeit oft nicht von der Welt der Träume und der Phantasie unterscheiden. Obwohl ihre Mutter bei ihrer Geburt ums Leben kam, fühlt sich Faye mit ihrer großen Liebe Josh, ihrem fürsorglichen Dad und ihrer und ihrer Tante Liz in der idyllischen Hafenstadt Bluehaven gut aufgehoben.

Amy_2

Amy Tanner

Amy (16) ist die beste Freundin von Faye. Die beiden haben den Sommer getrennt voneinander verbracht, da Amy die Ferien über in einem Lerncamp war. In dieser Zeit hat sich Amy extrem verändert. Sie ist blass und verschreckt und scheint etwas zu verbergen. Bevor Faye endlich richtig mit ihrer Freundin sprechen kann, stirbt Amy plötzlich bei einem Autounfall. Während der Wagen nur leicht beschädigt wird, ist Amy sofort tot. Alle in Bluehaven – insbesondere Faye, aber auch Amys Freund Caleb und natürlich ihre Mutter Donna – sind am Boden zerstört.

Josh2

Josh Lancaster

Josh (16) ist Fayes große Liebe. Wie Faye geht er in den Abschlussjahrgang der Highschool. Er spielt leidenschaftlich gerne Basketball und ist in der Schule sehr beliebt. Seine Familie ist wie Fayes Tante Liz Teil des Monday Club und gehört zu den wohlhabendsten und einflussreichsten an der Küste von Maine. Seine Großmutter Karen Lancaster leitet das Familienunternehmen der Lancasters, ein Imperium aus Tankstellen entlang der Küste. Josh hat eine Zwillingschwester, Ginger, die oft von einer Schwierigkeit in die nächste gerät.

LukeB3

Luke Salerno

Luke (18) kommt ursprünglich aus Boston und wohnt erst seit Kurzem in Bluehaven – im alten, verfallenen Fuller House, das einmal seinem Vater gehörte. Er ist hergekommen, um der rätselhaften Vergangenheit seines Vaters auf den Grund zu gehen. Luke ist undurchschaubar, und gerade das macht ihn für Faye so faszinierend.